Seid LAUT gegen Alltagsrassismus!

einfach gut und wichtig!

@FrauMaja

Wir standen an der abgesperrten Straße. Vor uns Polizei, hinter uns Polizei, neben uns Polizei. Dann kam er. Der Mob der demonstrierenden Neonazis. Parolen brüllend. Schwarz-weiß-rote Fahnen. Banner angefüllt mit Hass. Wir schrien ihnen entgegen, was wir von ihnen hielten. Trillerten so laut wir konnten, um ihre Hetze zu übertönen. Plötzlich dann der Böller, der in unsere Richtung flog. Selbst gebaut. Wir versuchten ihn auszutreten, dachten erst an eine Rauchbombe. Die Explosion verletzte fünf Menschen. Durch herumfliegende Teile und den lauten Knall.

Ja. Das ist Rechtsextremismus in Deutschland. Die richtig radikalen Neonazis, die sich offen bekennen, die gewaltbereit sind. Da sind die Fronten auch klar.

Klar gehe ich gegen solche Rechtsextremen auf die Straße. Auch nach diesem Erlebnis auf der Demo in Dortmund. Nach diesem Schreck, wo die rechte Gewalt plötzlich ganz nah war.

In meiner Kleinstadt ist die extreme rechte Szene nicht so richtig ausgeprägt. Meistens muss man als…

Ursprünglichen Post anzeigen 731 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s