Frauenquote

Was sagt frau zur Quote:
Nein danke! Wir schaffen das allein!
WirFrauen wollen nicht „per order de mufti“ in Vorstände und Ämter gedrückt werden.
Das trifft uns im Kern! Wir lassen es nicht zu, Politikern zu Dank verpflichtet sein zu müssen.
Wir erstreiten uns unsere Rechte

selbst!
Wir denken selbst, wir handeln selbst – wir stehen für uns selbst. Jede Krücke, die wir von euch annehmen, erniedrigt uns, wir sind nicht eure Quotenfrauen!
Wer aber unbedingt mit Subventionen und Quoten arbeiten will: subventioniert die Schulen, setzt eine Quote für anständige Politiker!

Ein Gedanke zu „Frauenquote

  1. wir schaffen das gemeinsam, wieso allein? Wir sind in erster Linie Menschen und keine Gruppenmitglieder. Als Mensch will ich teilen und kooperieren und als Mann will ich in erster Linie Mensch sein und keinen Unterschied machen, weil einer rot, grün oder schwarz ist. Statt Streit, bitte eine Win-Win-Siuation erstreben, Was wäre ich als Mensch ohne die Frauen, Männer und Kinder um mich herum? Wenn Quoten ein Erfolgsfaktor sind, dann brauchen wir überall Quoten. Nur wer fest davon überzeugt ist, dass es keine Gleichwürdigkeit der Geschlechter gibt, der braucht die Quote, alle anderen schaffen es auch ohne.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s